Atemübungen

Richtig Atmen, die Übungen können dir helfen, wenn du sie regelmäßig anwendest.

  • WICHTIG: In den Bauch einatmen, nicht nur bis zur Brust
  • Du kannst es überprüfen, wenn du die Hand flach auf den Bauch legst, direkt über dem Nabel
  • Jetzt tief durch die Nase einatmen, nachfühlen, dass du in den Bauch atmest. Dann wird sich die Hand automatisch anheben
  • Dann möglichst ganz langsam und lange durch den Mund ausatmen
  • Oder du atmest normal aus und machst dieses aber dann:
    • Abgehackt (h h h h)
    • Oder mit einem lauten „Ffffffffffffffffff“ oder schschsch

Das hört sich vielleicht lustig an, aber es hilft und ausserdem ist lachen ja gesund.

Theme von Anders Norén